Direkt zum Inhalt

Erste Schritte

1. Wie kannst du dich registrieren?

Schritt 1: Gehe auf die Website https://h5p.zum.de

Schritt 2: Rechts oben klickst du auf:

Login

Schritt 3: Jetzt auf <Einen neuen Account registrieren>

 

Registrieren

Schritt 4: Gib deine <E-Mail-Adresse> und einen <Benutzernamen> ein. Wenn du möchtest, kannst du jetzt schon ein Profilbild hochladen.

Fülle das Captcha aus (Gib die Zeichen aus dem Bild oben ein, beachte Groß- und Kleinschreibung.) und klicke auf <Neues Benutzerkonto erstellen>

Danach erhältst du folgende Meldung:

Vielen Dank für deine Registrierung

Wir werden deinen Account demnächst freischalten und Dich per E-Mail informieren. Bitte schaue ggf. auch im Spam-Ordner deines E-Mail-Programms nach.

Dein ZUM-H5P Team

Zusätzlich erhältst du auch eine automatische Bestätigungsmail.

 

Schritt 5: Nach wenigen Tagen geht bei dir eine zweite E-Mail ein, die dir mitteilt:

Dein Benutzerkonto auf der Website ZUM-H5P wurde aktiviert.
Du kannst Dich jetzt mit einem Klick auf den folgenden Link anmelden oder diesen alternativ in deinen Browser kopieren: ….

Dieser Link kann nur einmal verwendet werden und leitet Dich zu einer Seite, auf der Du ein neues Passwort vergeben kannst.

Nachdem Du Dein Passwort festgelegt hast, kannst Du Dich zukünftig auf https://h5p.zum.de/user mit den folgenden Zugangsdaten anmelden:

Benutzername: xy

Passwort: Ihr Passwort

2. Wie kannst du Inhalte erstellen?

Voraussetzung: Du bist auf http://h5p.zum.de angemeldet.

Schritt 1: Klicke oben <App erstellen/hochladen>

Erstellen

Es öffnet sich ein Bearbeitungsfenster.

Alle Angaben mit einem roten Sternchen <*> müssen eingegeben werden.

 

Schritt 2: Jetzt bestimmst du im Feld <Titel> den Namen deiner Aufgabe.

Titel

 

Schritt 3: Wähle aus zwei festen Schlagwortgruppen passende Schlagwörter aus:

  • Gruppe 1: Fächer
  • Gruppe 2: Schulstufe

Jetzt kannst du auch noch unter <Tags> frei von dir genutzte Schlagwörter vergeben. Für das Fremdsprachenlernen zum Beispiel:

<Grammatik, A1, Über sich sprechen>

 

Schritt 4: Wähle den passenden Inhaltstyp aus, mit dem du deine Aufgabe umsetzen möchtest.

 

Ein Beispiel:

<Drag the Words> - „Zieh die Wörter an die passende Stelle“

 

Kurzbeschreibung:

Was ist das?

Drag the Words“ ermöglicht es, Texte oder Textteile mit fehlenden Textteilen zu erstellen. Der Endbenutzer zieht ein fehlendes Stück Text an die richtige Stelle, um einen vollständigen Ausdruck zu bilden.

 

Wozu?

Leseverstehen (z.B. bei Fremdsprachen)

Wortschatzübungen

Test: Habe ich alles verstanden?

 

Schritt 5: Die Erstellung einer solchen Übung ist sehr einfach:

  1. Man schreibt oder kopiert einen Text in den Editor.
  2. Die zu suchenden Wörter oder Textteile werden mit „Sternchen“ kenntlich gemacht. Man umschließt also das zu findende Wort mit einem Sternchen <*>.

    Zum Beispiel *Wort* oder *eine Wortgruppe*.

     
  3. Danach speichert man die erstellte Aufgabe. Vor dem Speichern muss man den Nutzungsbedingungen zustimmen.

3. Wie kannst du Inhalte finden?

 

Schritt 1: Klicke auf <Apps suchen>.

Suchen

Schritt 2: Klicke auf <Filtern> und wähle die passenden Kriterien aus.

Eventuell kannst du auch nach speziellen Tags suchen.